Intensivkurs Frauen Selbstverteidigung

 

Intensivkurs Frauen Selbstverteidigung: Erste Hilfe für den eigenen Schutz

Eindrucksvoll die Grenze aufgezeigt

“Sicher nicht mit mir!”, was sich hier leicht schreibt, ist im echten Leben für ganz viele Frauen erstmal eine Herausforderung. Wie schwer man sich mit der eigenen Abgrenzung tut, beobachte ich in jedem Kurs. 

Deshalb zeige ich in meinem Intensivkurs “Selbstverteidigung”, wie du schnellstmöglich die beste Wirkung erreichst.

Eine Frage, die immer wieder gestellt wird, lautet: “Hilft so ein Intensivkurs für Frauenselbstverteidigung denn überhaupt?” Nach beinahe 100 Kursen in den letzten 4 Jahren kann ich aus Überzeugung sagen, ja, es ist sinnvoll und nützlich.

Lachen lockert auf und entspannt

Das kurze und konzentrierte Training vergleiche ich gerne mit einen Erste-Hilfe-Kurs. Danach ist man auch keine Ärztin/ Arzt, doch man weiß, was zu tun ist, wenn Hilfe gebraucht wird. Trotzdem ist die Frage nach dem Sinn schon berechtigt. In einigen Stunden Eigenschutz lernen – das klappt nicht. Wird auch gar nicht versucht.

Ziel meines Kurses ist vielmehr, die Teilnehmerinnen Stück für Stück mit der eigenen Kraft und dem Selbstverständnis von Sicherheit bekannt zu machen.

 

Eigenschutz intensiv – Inhalte auf einen Blick:

  • Die Teilnehmerinnen lernen ihre Hemmungen kennen und diese zu überwinden. 

    Kraft spüren und weiterleiten
  • Das theoretische Wissen schärft das Bewusstsein, schafft Verständnis und kann täglich eingesetzt werden.
  • Mit praktischen Übungen zeige ich, dass du ganz wenig Kraft für eine erfolgreiche Abwehraktion Wir probieren Handgelenks-, Umklammerungs- oder Würgebefreiungen.
  • Erfolgreiche Selbstbehauptung beginnt damit, die persönliche Grenze zu erkennen, zu bewahren und zu schützen. In passenden Rollenspielen arbeiten wir typische Szenarien durch und verbessern dabei den Einfluss von Körpersprache, Stimme, Mimik und Gestik.

Wehr dich!

Ausschnitte aus dem Intensivkurs (Herbst 2018)

Das nimmst du von diesem Nachmittag mit:

„Es reicht – weg von mir!“

In meinem Training vermittle ich hilfreiches bzw. unverzichtbares Theorie-Wissen  mit ganz vielen praktischen Übungen und „Notfalltechniken“. So nimmst du von diesem Nachmittag die bestmöglichen Ergebnisse für dich mit.

  • Du spürst (vielleicht zum ersten Mal) ganz bewusst deine Grenzen und weißt jetzt, wie du sie für andere deutlich sichtbar machst.
  • Fühl dich stark! Du weißt um deine Kraft und wie wirkungsvolle Befreiungstechniken funktionieren.
  • Schubkraft für dein Selbstbewusstsein. Die praktischen Übungen bringen viele unerwartete Erfolgserlebnisse 🙂
  • Genieße das aktive Gefühl von Fitness. Du hast mehr Energie, spätestens mit den Schlag- und Trittübungen kommt dein Kreislauf auf Touren.
  • Du siehst dich in neuem Licht. Du bist mächtig statt ohnmächtig, verabschiedest dich von der Opferrolle.
Einsatz von Händen und Füßen

„Mich hat begeistert zu erkennen, wie viel Kraft in mir steckt und die positive Veränderung aller Teilnehmerinnen wahrzunehmen.“ Andrea

„Ich bin fasziniert, dass in so kurzer Zeit so eine Steigerung möglich war. Ich fühle mich stärker als vorher.“ Silvia

 

 

Termine, Veranstaltungsort und Preis.

Der Kurs findet immer an einem Samstag Nachmittag statt.

Beginn: 13 Uhr

Dauer: 3,5 Stunden.

Die nächsten Termine sind:

23. März, 13. April, 18. Mai, 29. Juni, 31. August, 28. September, 02. November

Veranstaltungsort:

Die Kurse finden in der Sportschule WTSD statt, Arbeiterstrandbadstraße 128, 1220 Wien. Die U-Bahn Alte Donau ist ganz nah – nur drei Minuten Fußweg.

Kursbeitrag:

Dieser beträgt EUR 58,-

 

Melde dich jetzt zu deinem Wunschtermin an.

Entdecke deine Kraft und fühl dich stark!

Ich bin dabei!

 

Kein passender Termin?

Du bekommst ein Update frei Haus. Trag dich einfach in die Liste ein.

 

Wenn aus Technik ein Reflex wird.

Notwehrtechnik aus WingTsun
Kontant lernen & üben…

Die gezielte Kraftableitung anhand von Handgriffen, Tritten und Schlägen liegen Techniken zugrunde. Wie in jedem anderen Lerninhalt auch, macht die Übung die Meisterin. 

Wer Selbstverteidigung wirklich lernen möchte, kommt um regelmäßiges Training nicht rum. Nur mit viel Übung erfolgt die Abwehr und Anwendung der Techniken in einer Stresssituation “automatisch”, das heißt reflexartig.

Hast du Interesse an regelmäßigem Training über einen längeren Zeitraum, haben wir in der WTSD mehrmals pro Woche spannende Angebote für dich.


Frauen SelbstverteidigungIntensivkursWing Tsun